Wasser ist nicht gleich Wasser

//Wasser ist nicht gleich Wasser

Wasser ist nicht gleich Wasser

Ohne Wasser – kein Leben! Aber Wasser ist nicht gleich Wasser. Leitungswasser beinhaltet mehr als 150 verschiedene Verunreinigungen im Nanobereich, wie z.B. Arzneimittelrückstände (Rückstände aus der Antibabypille, Medikamentenrückstände etc., Blei-, Arsen- Uranrückstände, wie auch Ablagerungen von diversen Schwermetallen, mikroskopisch kleine Verunreinigungen jeglicher Art und kann oftmals (bei „Mischwasser“) als „aggressives“ Wasser bezeichnet werden.

Mittels Filtration werden Feststoffe, Schwermetalle, Arzneimittelreste (Medikamente, Antibabypille!) sowie Nanoverunreinigungen herausgefiltert, das so filtrierte Wasser geschmacklich neutralisiert und  ergeben eine ORP – Reduktion von ca. -200 mV und einen basischen pH-Wert von ca. 8.4 bis 9,5.
Für die Zubereitung von Babynahrung ist diese Wasserbehandlung sogar essentiell!

Solche Ergebnisse können Sie zum Beispiel mit dem Pitcherkrug von Lisa Natura erreichen.

 

By |2018-03-05T13:03:01+00:00April 15th, 2016|Allgemein|0 Comments